Hohlraumversiegelung eines Ford Ranger

In diesem Beispiel zeigen ich Bilder von einem Ford Ranger Pick Up dem wir eine Unterboden und Hohlraumversiegelung gemacht haben.

Das Fahrzeug wurde dafür vorbereitet indem die nicht zu versiegelnden Bauteile abgeklebt, damit vor verschutzung geschützt werden.

Im ersten Gang wird der Unterboden gereinigt.  Der nächste Schritt ist eine zusätzliche Grundierung mit EP Zweischicht Grundierung als Korrosionsschutz.

Die nächste Behandlung ist klassischer schwarzer Steinschlagschutz der den Unterboden vor mechanischen Beschädigungen schützt.

Die Heißfettversiegelung mit dem Material von Mike Sander. Das Herzstück einer Versiegelung. Alle Fahrzeug Hohlräume, offene Karosserie-kästen, Kanten, offene Schrauben und alles was schützenswert erscheint. Selbstverständlich nicht nur von unten auch alle Türen Schweller Säulen Seitenwände Heck-Frontklappen bis Motorraum.

Zu guter letzt noch die ganze Fläche und alle schlecht zugänglichen Teile mit einer schicht Fluid Film gespritzt erstellt eine umfangreiche Korrosionsschutzbehandlung mit echtem Mehrwert.